LOGIsch leichter Käse-Beeren-Kuchen

Bei den vielen süßen Schmackazien die ich so in meiner Küche produziere ist es klar, dass ich auf die Linie meiner Mitgenießer achten muss 😉 Und auch die eigene kurvige Figur würde gerne weniger an die Ausschläger einer Serpentinen Strasse erinnern. Daher beschäftige ich mich auch ganz gerne mal mit Büchern über Ernährung und verschiedene Ernährungsweisen! So befindet sich in meinem Bücherschrank die umfangreiche Jubiläumsedition der LOGI-Methode. Hierbei geht es hauptsächlich um die Minimierung des Kohlehydratanteils in der Ernährung. Daher sind Milchprodukte der fettarmen Art willkommen 😉 Und einige davon finden sich im heutigen Rezept wieder. Eigentlich vertrete ich die Meinung, wenn Kuchen dann auch mit den guten Sachen 😉
Aber als leidgeplagte, dem Diät-und-Abnehm-Wahn verfallene Frau weiß ich wie es ist wenn einen während einer Diät der süße Hunger packt und daher ist es nicht schlecht so ein Rezept in petto zu haben 😉
Ich habe das Rezept aus dem Buch ein klein wenig abgewandelt und den Agavendicksaft durch Honig ersetzt, da man ersteres eher selten im Haus hat 😉

Also los geht die gesunde Kuchenrunde!

20130915-232614.jpg

Zutaten:
500 g Ricotta
250 g Magerquark
1 Pck TK-Beeren
4 Eier
2 Pck. Vanillezucker
2 EL Honig
70g Mehl

1. Die TK-Beeren mindestens 1 Stunde bei Zimmertemperatur antauen lassen. Am besten in einem Sieb, dann kann der Saft ablaufen.

2. Den Ofen auf 160C Umluft vorheizen.

3. Den Ricotta mit dem Magerquark glatt rühren.

4. Nun die Eier dazugeben und gut unterheben.

4. Zucker, Honig und Mehl dazugeben und weiter rühren 😉

5. Die Hälfte der Beeren vorsichtig unter die Masse heben und die restlichen Beeren obendrauf verteilen.

6. Nun ab damit in eine gefettete Springform und dann für 35 – 40 Minuten ausbacken.

Wer möchte kann dem Kuchen natürlich vorher noch einen Mürbteigboden oder einen Keks-Butter-Boden verpassen, dann ists nur nicht mehr so gesund 😉

Advertisements

Eine Antwort zu “LOGIsch leichter Käse-Beeren-Kuchen

  1. Pingback: Gute Vorsätze? Hier entlang -> | Miss Mona's Tearooms

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow on Bloglovin
%d Bloggern gefällt das: