Death by Chocolate Cupcakes

Wie in der letzten Woche angekündigt gibt es heute die zweite Version Cupcakes.

Und zwar mit der tollsten Zutat überhaupt – Schokolaaaaade! 🙂 Diese Cupcakes sind wirklich was für die ganz harten Schokoholics denn sowohl der Sponge als auch das Topping bestehen aus einer gehörigen Portion des schwarzen Glücks!

Für das Topping muss man ein wenig geduldig sein, da dieses über Nacht erkalten muss. Aber hey, für dieses Topping lohnt die Warterei 😉

11204230-A4D3-46CA-91CF-DBD26F5917E9

Ich hab am Wochenende wieder viel rumgetüfftelt und schon jede Menge neuer Ideen die bald sicher hier verbloggt werden! Außerdem habe ich mich dazu entschlossen die Fotos dieses Blogs auf eine neue Ebene zu heben! Mithilfe einer neuen Kamera und lieben Freunden die mir beibringen wie man sie benutzt 😉 werden bald ganz tolle Fotos entstehen! Ich freu mich schon riesig darauf! Aber erstmal gibts das heutige Rezept für die „Death by Chocolate Cupcakes“.

20131007-093458.jpg

Rezepte für 12 Cupcakes

Sponge:

100g Mehl
40g Kakao
95g Zucker
1 Ei
55g weiche Butter
1 TL Vanillearoma (z.B. Pickerd Vanila)
1/4 TL Salz
1/2 TL Natron
180ml Milch

1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden.
2. Die Butter und den Zucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen.
3. Das Ei dazugeben und erneut weiß schaumig aufschlagen.
4. Mehl, Natron, Salz, Kakao und Aroma dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
5. Nun langsam die Milch dazugeben und für einige Minute weiterschlagen.
6. Den Teig esslöffelweise auf die Muffinförmchen verteilen und dann für 15 – 20 Minuten ausbacken. Die Stäbchenprobe zeigt ob die Cupcakes schon durch gebacken sind.
7. Die Cupcakes komplett auskühlen lassen.

Topping:

250g Zartbitterschokolade
300ml Sahne
2 EL Butter

1. Die Sahne in einem Topf erhitzen.
2. Schokolade in kleine Stücke brechen (oder Drops verwenden) und mit der Butter in eine hitzebeständige Schüssel geben.
3. Nun die erhitzte Sahne über die Schokolade gießen und das ganze für 2 Min in Ruhe stehen lassen.
4. Die Masse mit einem Schneebesen glatt rühren und über Nacht bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.
5. Die Schokosahne (Ganache) sollte nun deutlich fester geworden sein. Bevor sie in den Spritzbeutel gefüllt wird, nochmal mit dem Handrührgerät aufschlagen.
6. Und jetzt ab damit auf die Cupcakes!

Viel Spaß beim Nachbacken 😉
Schneebesen2

Advertisements

4 Antworten zu “Death by Chocolate Cupcakes

  1. Sarah

    Liebe Leute,
    Ich durfte in den Genuss dieser Cupcakes kommen und ich kann euch sagen, diese chocolate Cupcakes waren der Hammer. Sie waren noch besser als sie aussehen!!! Es lohnt sich diese nachzubacken.
    Danke liebe Ramona!!!😘

  2. Juliane

    Ich lieeebe Schokolade :-D! Danke noch mal für die vielen leckeren Highlights während meines Geburtstagsfeier-Marathons!

  3. Ju

    Wow, sehen diese Cupcakes GUT aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow on Bloglovin
%d Bloggern gefällt das: