Die 200 ist geknackt! Da gibts Mousse au Chocolat²

Holy Moly! Hier in Miss Monas Tearooms steigt grad ne riesen Fete! Denn die Facebookseite hat die 200er Marke geknackt! Die Miss ist total überwältigt und begrüßt alle Neuleser in ihren Tearooms! Danke für das Däumchen! 🙂

Zur Feier des Tages gibt es heute eins meiner absoluten Lieblingsrezepte! In natürlicher Konsequenz enthält das Rezept also jede Menge Schokolade! (Gibt es jemanden der ohne leben kann?)
Verpackt ist das gute Zeuch diesmal in einem Klassiker – Mousse au chocolat! Aber dieses Mousse ist intensiver als man sie z.B. vom üblichen Buffet kennt! Hergestellt wird es nämlich ausschließlich mit Zartbitterschokolade was das Mousse so richtig attraktiv für Schokoholics macht! Zudem ist es wandelbar! Direkt aus dem Kühlschrank serviert ist es sehr fest und wird erst nach ca. 30 – 45 Minuten Raumtemperatur moussig. Und irgendwie macht die Konsistenz einen großen Unterschied wobei natürlich beide Varianten höchst köstlich sind 😉 Da ich selten ausreichend Geduld habe gibt es bei mir meistens die feste Variante 😉

 

DSC_2120

Dadurch dass man das Mousse am Besten über Nacht kalt stellt, ist es super für eine Feier oder ein Essen mit Freunden geeignet, denn man MUSS es vorher vorbereiten! Den Zimtstern den Ihr auf dem Bild erkennen könnt habe ich übrigens nicht selbst gemacht, denn ich möchte an dieser Stelle aus tiefster persönlicher Überzeugung Werbung für den weltbesten Bäcker machen! Die Bäckerei Hinkel – die Bäckerei der Brotfreunde, macht den Namen zum Programm denn hier gibt es Unmengen an verschiedenen Brotsorten die alle wirklich unglaublich lecker sind! Zudem gibt es dort jede Menge Feingebäck weswegen es mich des Öfteren Samstags dort hin zieht! Das Mandelcroissant ist nur zu empfehlen! So auch die Zimtsterne die einfach die perfekte Konsistenz haben!

DSC_2126

So, jetzt gehts aber endlich mal los mit dem Mousse!

Zutaten für 4 Portionen:
200 g          Zartbitterschokolade
200 ml       Sahne
50 g            Zucker
50 g            Butter
3                  Eier
1 EL            heißes Wasser

1. Die Schokolade mit der Butter in einem Wasserbad schmelzen.
2. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Wasser zu einer schaumigen Creme aufschlagen.
3. Die  Sahne sowie das Eiweiß in getrennten Schüsseln steif schlagen.
4. Die warme Schoko-Butter-Masse in die Eigelb Creme rühren.
5. Nun erst das Eiweiß, dann die Sahne vorsichtig unterheben.
6. Die Mousse auf kleine Gläschen verteilen oder aber in eine Dessertschüssel geben und über Nacht kalt stellen.
7. Nun je nach gewünschter Konsistenz dir Mousse direkt aus dem Kühlschrank genießen oder aber 30 Minuten gedulden! 🙂

Advertisements

2 Antworten zu “Die 200 ist geknackt! Da gibts Mousse au Chocolat²

  1. Mmh, das hört sich nach einem Nachmacher Rezept an. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow on Bloglovin
%d Bloggern gefällt das: